7xx-Kit_CCI

Prozessor-MODULE im DIMM Format
Viel Peripherie auf kleinstem Raum (45 x 66 mm) bieten die CPU-Module im DIMM-Format, bei einer Leistungsaufnahme von 20 bis 750 Milliwatt. Dank der hohen Funktionsdichte, der geringen Leistungsaufnahme und des universellen Steckers sind sie äußerst vielseitig einsetzbar. Der DIMM Standardstecker ist immer unabhängig von dem jeweiligen Prozessor identisch belegt. Für die unterschiedlichen CPU-Module wird nur ein Baseboard benötigt. Sollte die Leistung des Prozessors nicht ausreichen, kann das Modul jederzeit gegen ein stärkeres ausgetauscht werden.
Die Leistung reicht von 200 bis 600 MHz. Neben SDRAM, NOR- und NAND-FLASH sowie FPU bieten die kompakten Module eine umfangreiche Peripherie.

Leichte Integration über CPU Address- und Daten-Bus
Die Adress- und Daten-Busse bieten direkten Zugang zum Prozessor, z.B. für anwendungsspezifische I/O-Erweiterungen. Die Stromversorgung (Eingang 6 bis 35 V) erfolgt über ein integriertes Netzteil, welches zusätzlich 2 Ampere für zusätzliche Peripherie zur Verfügung stellt.
Als Betriebssysteme stehen u. a. Linux und WindowsCE zur Verfügung.

Für die CPU-Module im SODIMM-Format (CSB7xx) bieten wir zusätzlich kostengünstige, kompakte Entwicklungsumgebungen mit integriertem LCD Display.

 
Verfügbare DIMM Prozessor Module:

csb740 top p1

ProzessorModul
» ATMEL SAM9263 ARM926EJ-S CSB737
» ATMEL AT91SAM9G45/9M10 CSB739
» TI OMAP 3530 Cortex-A8 CSB740
» RENESAS SH7724 CSB765



DIMM Prozessor Module CSB7xx- Development Kit
csb703_top_webDas CSB7xx-Kit ist entwickelt worden, um alle CSB7xx System On Module schnell in Betrieb zu nehmen. Sie haben Zugriff auf alle Schnittstellen des Moduls und können direkt mit der Softwareentwicklung anfangen. Ausgaben können auf dem  4.3" LCD Display mit Touch-Funktion und LED-Backlight angezeigt werden.
Ein Linux BSP mit Treiber ist ebenfalls erhältlich.

 

» CSB703 Development Baseboard Datenblatt

» CSB7xx-KIT Entwicklungssystem